Unreife Dirndln (in den Farben gelb bis orange, orangerot) werden von Hand geerntet, verlesen, denn nur unbeschädigte Dirndln eignen sich für sauer eingelegte Dirndln. Es handelt sich immer um die Wildform der Dirndl. Die Dirndln werden in Wasser, Essig, wenig Honig und Gewürzen eingelegt und schmecken ähnlich wie Oliven. Das Fruchtfleisch ist fest, löst sich jedoch sehr gut vom Kern.

 

Empfehlung für Verwendung:

Sie eignen sich hervorragend zur Dekoration bei kalten Platten, schmecken gut zu Käse, geräucherter Wurst, Schinken und Geselchtem

eingelegte Dirndl 200 g

€ 5,90Preis

    Impressum     Datenschutz     AGB

    © 2020 Dirndl Haus